Pulmoll und Leagas Delaney verjagen Husten und Heiser

Dienstag, 19. Oktober 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Leagas Pulmoll Kalfany Mühlheim Milupa Alzey Ron Eichhorn


Die Hamburger Agentur Leagas Delaney hat einen TV-Spot für Pulmoll entwickelt, der ab 25. Oktober zu sehen ist. In dem Commercial kämpfen die Agentur und ihr Kunde gegen die unangenehmen Gestalten Husten und Heiser, die die kalte Jahreszeit mitbringt. Im Spot kommt eine Frau ihrem Mann mit einer Pulmoll-Packung zur Hilfe, nachdem er sich beim Zeitungholen im Schlafanzug ausgesperrt hat und frierend vor der Tür steht. Dabei springen ihm die beiden Fieslinge Husten und Heiser auf die Schultern und versuchen ihn anzustecken. Doch der Blick auf die rote Dose, die die Gattin ihnen entgegen streckt, schlägt sie gleich wieder in die Flucht.

Der Spot und der neue Claim "Wer braucht schon Husten & Heiser" zeigen die neue Werbelinie der Traditionsmarke. Anfang dieses Jahres wurde Pulmoll von Kalfany Bonbons in Mühlheim gekauft. Zuvor gehörte das Produkt zu Milupa. Die neue Kommunikationsstrategie wurde zusammen mit Impuls Vermarktung in Alzey entwickelt. Produziert wurde das Commercial unter der Regie von Ron Eichhorn von Die Brüder in Berlin. Aegis in Wiesbaden hat für den Spot Werbeplätze auf den Sendern RTL, RTL 2, Vox, Pro Sieben und Sat 1 gebucht. ems
Meist gelesen
stats