Publicis würzt mit Maggi

Donnerstag, 17. Januar 2008
-
-

Maggi feiert das 120-jährige Jubiläum der Maggi-Würze mit einem Animationsfilm aus dem Hause Publicis. Für die Nestlé-Marke hat die Frankfurter Unit zusammen mit der Produktion Seed und dem Tonstudio Fun de Mental einen aufwändigen Film entwickelt, der die Zuschauer in eine Faltbuch-Welt entführt. Die Geschichte des Suppen-Kaspars wird in einer Kombination aus 2-D- und 3-D-Technik neu erzählt. In der Version vom Publicis-Team um Senior Art Director Diana Sukopp nimmt die Kindergeschichte von Heinrich Hoffmann dank der Maggi-Würze eine gute Wendung. Kaspar kann mit paar Tropfen der braunen Essenz die aufgetischte Suppe genießen, und so heißt die neue Moral der Geschichte "Ohne Maggi schmeckt die Suppe nicht".

Der Spot, der anlässlich des Jubiläums Ende 2007, auf TV-Gusto und im Programmkino gezeigt wurde, kann auf www.maggi.de abgerufen werden. mam

Meist gelesen
stats