Publicis wirbt für British Airways

Montag, 20. Januar 2003

Die Frankfurter Agentur Publicis hat eine Kampagne für die Fluggesellschaft British Airways Deutschland entwickelt. Der Auftritt mit dem Claim "Günstig fliegen, aber gut" startet in der kommenden Woche und ist bis Anfang März zu sehen. Zum Einsatz kommen Anzeigen, Radiospots, Plakate, Mailings sowie ein Onlineauftritt und Promotions.

Die Kampagne ist in mehrere Phasen unterteilt: Den Auftakt machen Anzeigenmotive, die auf die Initialien von British Airways und den Claim reduziert sind. Später sollen dann die Flugpreise kommuniziert werden. Für die Mediaschaltung ist die Düsseldorfer Agentur Optimedia verantwortlich.
Meist gelesen
stats