Publicis verstärkt mit Healthcare Consulting die Gesundheitskommunikation

Montag, 20. Dezember 2010
Healthcare Consulting verstärkt die Publicis Healthcare Communications Group
Healthcare Consulting verstärkt die Publicis Healthcare Communications Group

Ein weiterer Zukauf bei der Publicis-Gruppe: Nachdem das Unternehmen bereits Mitte Dezember den Kauf der Düsseldorfer Agentur Digital District mitteilte, wird nun auch die französische Agentur Healthcare Consulting mit in die Gruppe aufgenommen. Die strategische Beratungsfirma ist auf den Gesundheitssektor spezialisiert und tritt künftig unter dem Namen Publicis Healthcare Consulting auf. Die Geschäftsleitung bleibt bei den Agenturgründern François Sarkozy, Chairman, und Yannick Sabatin, General Manager. Die Agentur, die Kunden wie GSK, BMW, Sanofi-Agventis und Saint Jude Medical betreut, hat neben dem Hauptsitz in Paris auch ein Büro in New York. Mit dem Zukauf will die Publicis-Gruppe den Bereich Gesundheitskommunikation und strategische Beratung weiter ausbauen. Daher wird Sarkozy auch Jean-Yves Naouri, Chief Operation Officer der Publicis Gruppe und zuständig für die Publicis Healthcare Communications Group (PHCG), beratend zur Seite stehen.

Bereits in den vergangenen Monaten hat Publicis im Bereich Gesundheitskommunikation aufgerüstet: Neben der Übernahme von Digital District wurden 2010 auch In-Sync in Nordamerica und Resolute and Elevator in Großbritannien in die PHCG eingegliedert, die von CEO Nick Colucci geleitet wird. sw
Meist gelesen
stats