Publicis sucht mit Paul Steentjes CCO für die deutsche Gruppe

Montag, 28. September 2009
Paul Steentjes kommt zurück nach Deutschland
Paul Steentjes kommt zurück nach Deutschland

Das Agenturnetzwerk Publicis bestätigt nun auch offiziell die Suche nach einem neuen Kreativchef für die deutsche Gruppe. Die Maßnahme steht laut Publicis im Zusammenhang mit der Strategie von Operativchef Richard Pinder, durch die Rekrutierung von weltweit sechs Spitzenkräften die Kreativität des Networks voranzutreiben. Vor kurzem wurde dazu bereits der bisherige Kreativchef von JWT, Craig Davis, verpflichtet. Er soll sich um die Agentur Publicis Mojo in Australien und Neuseeland kümmern.

In Deutschland wird bis zur Ernennung eines neuen CCO ein altbekannter Werber diesen Posten übernehmen - und bei der Suche mithelfen: Paul Steentjes, bislang Worldwide Creativ Director für den Publicis-Kunden Nestlè, kehrt zumindest teilweise nach Deutschland zurück. Hier war er bereits als Kreativchef für die Agenturen JWT und DDB tätig.

Steentjes wird neben COO Peter Wendt, CFO Erwin Bakker und CMO Florian Schültke Mitglied im Deutschland-Board von Publicis. mam   
Meist gelesen
stats