Publicis startet B-to-B-Marke / Kein eigener CEO

Dienstag, 27. Mai 2008
Logo der neuen Publicis Marke
Logo der neuen Publicis Marke

Das Agenturnetwork Publicis Deutschland schickt eine neue Marke an den Start. Unter dem Namen "Publicis Pro - The BtB Group" werden ab sofort die Aktivitäten im Bereich Business-to-Business-Kommunikation gebündelt. Im Zuge dessen firmieren die Niederlassungen an den Standorten Erlangen und München um und treten künftig unter dem neuen Namen an. "Unsere Agenturen in Erlangen und München gehören schon seit einigen Jahren zu den besten B-to-B-Agenturen auf dem deutschen Markt. Zudem gehört das B-to-B-Geschäft zu den tragenden Säulen von Publicis Deutschland. Es liegt also nahe, diese Kompetenz auch für die Weiterentwicklung des Geschäfts zu betonen und unser Profil im B-to-B-Markt zu schärfen", erklärt Peter Wendt, COO der deutschen Publicis-Gruppe den Schritt.

An der Spitze der Einheit steht ein siebenköpfiges Managementteam. Ihm gehören an: Matthias Wündisch (Kundenberatung München) und Roland Zöbelein (Kundenberatung Erlangen), Jörg Puphal (Executive Creative Director), Olaf Wolff (Corporate Publishing), Andreas Stickler (Marketing Services), Sven Massaneck (Interactive) und Udo Brüggemann (Finanzen). Einen eigenen CEO, der als Nachfolger des Anfang des Jahres ausgeschiedenen Fritz Schneider an der Spitze der Agentur steht, wird es nicht geben. Nach außen sollen vor allem Wündisch und Zöbelein die Gesichter der Agentur sein.

"Wir haben uns bewusst für ein gleichberechtigtes Führungsteam und gegen einen CEO entschieden. Wir wissen um unsere Stärke als Teamplayer, und das wollen wir auch auf Führungsebene zeigen", sagt Erwin Bakker, CFO von Publicis Deutschland. Er leitete in den vergangenen Monaten die Agenturen in Erlangen und München interimistisch. Das Führungsteam von Publicis Pro berichtet an die Deutschland-Spitze mit CEO Olivier Fleurot, COO Wendt und CFO Bakker.

Zum Leistungsspektrum von Publicis PRO gehören neben B-to-B-Kommunikation die Bereiche Messen und Events, Corporate Publishing, Corporate Gifts und Merchandising. Die Agentur betreut von München und Erlangen aus Kunden wie Siemens, MAN, Stihl, EADS, Datev und Zeiss Meditec. Insgesamt beschäftigt Publicis Pro mehr als 300 Mitarbeiter.
Meist gelesen
stats