Publicis rechnet mit Wachstum

Donnerstag, 18. Dezember 2003

Die französische Werbeholding Publicis erwartet für das 4. Quartal und das gesamte Geschäftsjahr 2003 ein organisches Wachstum. Publicis-Chef Maurice Levy erklärte gegenüber dem "Wall Street Journal", dass der Werbemarkt nach drei Jahren der Rezession ein Lebenszeichnen abgegeben hätte. Nach Angaben von Levy erzielte Publicis in den ersten neuen Monaten des Geschäftsjahres ein Netto-Neukundengeschäft von 2,2 Milliarden Euro.

Sein Unternehmen konnte in diesem Jahr internationale Etatgewinne wie Coca-Cola und Sanofi Synthelabo verzeichnen. Für das kommende Jahr rechnet der Präsident der viertgrößte Werbegruppe der Welt damit, dass die Märkte Nordamerika und Asien zulegen. Für Europa erwartet Levy dagegen eine weiterhin problematische Entwicklung. Zur Publicis-Gruppe gehören die Agenturnetzwerke Publicis, Saatchi & Saatchi und Michael Conrad & Leo Burnett. bu
Meist gelesen
stats