Publicis erhält Cadburry-Etat

Mittwoch, 27. November 2002

Das Agenturnetzwerk Publicis hat US-Presseberichten zufolge den Etat für die Schokoladenmarken aus dem Hause Cadburry Schweppes gewonnen. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch gegen Leo Burnett in London. Das Budget liegt Schätzungen zufolge zwischen 30 und 50 Millionen Euro. Ursprünglich sollte der Etat an die derzeit in Auflösung befindliche Publicis-Tochter D'Arcy gehen.

Jetzt übernimmt ein Team aus Publicis- und ehemaligen D'Arcy-Mitarbeitern die Betreuung. Verantwortlich zeichnen die Publicis-Büros in New York und London. Bislang wurde der Etat von TBWA gehalten. Die Agentur musste sich jedoch von dem Etat trennen, weil sie auch für den Cadburry-Wettbewerber Masterfoods arbeitet.
Meist gelesen
stats