Publicis bringt Maggi ins TV

Donnerstag, 26. Oktober 2006

Die Frankfurter Agentur Publicis hat für Maggi einen TV-Spot entwickelt. Der 27-Sekünder stellt das Produkt Rote Zwiebelsuppe des ebenfalls in Frankfurt ansässigen Unternehmens vor. In dem Spot kommt eine ratlose Mutter mit ihrem wählerischen "Kleinen", einem riesigen, cool aussehenden jungen Mann, ins Maggi-Kochstudio. Die Rote Zwiebelsuppe wird mit dem Claim "Das sollten wir öfter machen" als Lösung des Problems präsentiert. Auch Kostverächter sollen so auf den Geschmack von Maggi kommen. Der Spot und ein 5-sekündiger Reminder laufen ab sofort auf reichweitenstarken Sendern. Den 27-Sekünder produzierte Cherrypepper Filmproduktion in Frankfurt, Regie führte Ralph Loop. si

Meist gelesen
stats