Publicis auf Einkaufstour

Freitag, 07. Mai 1999

Das Düsseldorfer Agentur-Network Publicis krönt sein 40jähriges Jubiläum mit der Akquisition von drei Spezialagenturen: BAS Interactive und BAS E-Commerce, beide mit Sitz in München, sowie Lenze + Partner, Köln. Die beiden BAS-Agenturen, die es im Geschäftsjahr 1998 mit Kunden wie Kaufhof, Mannesmann D2 und Siemens auf ein gemeinsames Gross Income von 4,08 Millionen Mark gebracht haben, werden fusioniert. Die zusammengeführte Agentur firmiert unter Publicis Technology. Claus Andreas Preen, Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter, verantwortet auch weiterhin das Management der auf neue Medien spezialisierten Agentur. Die Kölner Pharma-PR-Agentur Lenze + Partner erzielte im vergangenen Jahr ein Gross Income von 2,7 Millionen Mark, auf der Kundenliste stehen unter anderem Novartis, Lichtwer und Takeda. Unter Führung des Mitgründers und geschäftsführenden Gesellschafters Michael Lenze wird die Agentur, die in Publicis Lenze umbenannt wird, mit Publicis Vital, Frankfurt, kooperieren. Die gemeinsam betreuten Etats unterstehen der Verantwortung von Publicis-Vital-Geschäftsführer Alfred Ernst.
Meist gelesen
stats