Publicis PR lässt sich Ballantine's schmecken

Dienstag, 14. September 2004

Nach der Rummarke Malibu übernimmt die Frankfurter Agentur Publicis PR nun auch die kommunikative Betreuung von vier Whiskey-Brands des Spirituosenherstellers Allied Domecq. Der britische Konzern mit Deutschland-Sitz in Frankfurt überträgt der Agentur unter anderem die begleitende PR-Arbeit zur Kampagne "Go play for 1 year", mit der zurzeit für die Scotch-Marke Ballantine's Finest getrommelt wird. Außerdem übernimmt Publicis die kommunikative Begleitung der Einführung von zwei neuen Whiskey-Sorten von Allied Domecq auf dem deutschen Markt: Tullamore Dew Heritage Blend, eine Spezial-Edition des bekannten Irish Whiskeys, sowie Scapa 14, ein 14jähriger Single Malt Whiskey. jh
Meist gelesen
stats