Publicis-Gruppe wächst um 20,2 Prozent

Mittwoch, 12. Februar 2003

Die französische Werbeholding Publicis meldet für das Geschäftsjahr 2002 ein weltweites Umsatzwachstum von 20,2 Prozent auf 2,926 Milliarden Euro (2001: 2,424 Millionen Euro). Zurückzuführen ist dieses Wachstum insbesondere auf den Kauf der US-Werbeholding Bcom3 am 24. September 2002. So wurden die Umsätze von Bcom3 aus dem gesamten 4. Quartal und den letzten fünf Tagen im September komplett in das Ergebnis von Publicis eingerechnet.

Das organische Wachstum einschließlich Bcom3 beläuft sich auf -3,9 Prozent. Ohne die Akquisition von Bcom3 hätte die internationale Publicis-Gruppe Umsatzeinbußen von -2,8 Prozent auf 2,366 Millionen Euro hinnehmen müssen. Die deutsche Publicis-Gruppe hatte ihre Zahlen bereits am Montag veröffentlicht.
Meist gelesen
stats