Publicis-Gruppe wächst organisch um 3 Prozent

Mittwoch, 13. Februar 2002

Mit einem 37,5-prozentigen Wachstum aufgrund zahlreicher Akquisitionen schloss die französische Publicis-Gruppe das Geschäftsjahr 2001 ab. In das Ergebnis flossen beispielsweise die Zuwächse mit ein, die aus der Akqusition von Saatchi & Saatchi sowie Nelson Communication resultieren. Absolut stieg das Ergebnis von 1,8 Milliarde Euro auf 2,43 Milliarde Euro.

Das organische Wachstum lag bei rund 3 Prozent. Besonders stark wuchs der Markt in Lateinamerika, wo Publicis organisch um 11,7 Prozent zulegte (absolutes Wachstum 39,8 Prozent). Auch in allen anderen Regionen legte Publicis zu - bis auf Nordamerika. Dort mussten die Franzosen einen Wachstumsrückgang von 1,2 Prozent verschmerzen (absolutes Wachstum 50,4 Prozent).
Meist gelesen
stats