Publicis-Gruppe übernimmt Triangle in England

Freitag, 27. April 2001

Die Publicis-Gruppe übernimmt die britische Agentur Triangle, Großbritanniens größte Marketing-Kommunikations-Gruppe. Publicis will die Londoner Agentur vollkommen unabhängig von Publicis London ausbauen. Triangle wird zukünftig eng mit Saatchi & Saatchi zusammenarbeiten und kann außerdem auf die "Specialized Agencies & Marketing Services" der Publicis-Gruppe zurückgreifen. Triangle will im Zuge der Übernahme durch Publicis seine Aktivitäten auch auf dem europäischen Festland entwickeln.

Die Akquisition ist Teil der Publicis-Strategie, den Marketingbereich zu verstärken. Die Marketing-Agenturen der Gruppe haben 2000 bereits etwa 33 Prozent der Einnahmen der Gruppe erwirtschaftet. Publicis will bis 2003 sogar auf einen Anteil von 45 Prozent am Gesamtergebnis kommen. "Triangle ist eine sehr dynamische und ausgesprochen kreative Gruppe, die es geschafft hat, ihre Kunden über lange Zeiträume an sich zu binden", kommentiert Publicis-Chef Maurice Lévy die Akquisition.

Die britische Agentur mit 200 Mitarbeitern kam 2000 auf ein Gross Income von 20 Millionen Euro und wurde zur Marketing-Agentur des Jahres gewählt. Triangle arbeitet für Kunden wie Barclays, British Telecom, Nestlé, GlaxoSmithKline, Guinness und Woolworth.
Meist gelesen
stats