Publicis Erlangen startet Kampagne für die Bundesanstalt für Arbeit

Dienstag, 08. Oktober 2002

Publicis Erlangen startet Kampagne für die Bundesanstalt für Arbeit Mit dem Claim "Wahnsinn" hat die Bundesanstalt für Arbeit gerade eine neue Kampagne für ihre Programme "Job-Aktiv" und "Mainzer Modell" gestartet. Entwickelt wurde sie von Publicis Erlangen, die neben Anzeigen auch eine Internetwebsite realisierten.

Die Printmotive werden in der Publikums- und Fachpresse geschaltet und sollen Arbeitgeber und -nehmer auf die Förderungsmöglichkeiten aufmerksam machen. Der Etat liegt in siebenstelliger Höhe.
Meist gelesen
stats