Public-Relations-Gesellschaft belebt Evaluierungs-Ausschuß

Donnerstag, 25. März 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Stuttgart Bernd Krause


Das vor zwei Jahren in den PR-Verbänden heiß diskutierte Thema Evaluation, sprich Meßbarkeit von PR-Dienstleistungen, geht in eine neue Runde: Die Deutsche Public-Relations-Gesellschaft (DPRG) hat ihren Evaluations-Ausschuß wieder aufleben lassen, um zu erforschen, welche Meßmethoden inzwischen existieren und allgemein gültige Verfahren zu formulieren. Die Ergebnisse sollen in verschiedenen Diskussionsforen veröffentlicht werden. Der Ausschuß besteht derzeit aus 30 Vertretern der DPRG, Agenturmitgliedern der Gesellschaft Public-Relations-Agenturen (GPRA) und Industrie-Unternehmen. Geleitet wird der Ausschuß von Bernd Krause von der Medien-Analyse-Gruppe in Stuttgart. Das nächste Treffen findet am 13. April in Stuttgart statt. Weitere Informationen unter Telefon 0711/22260-0.
Meist gelesen
stats