Public Affairs wirbt für Südaustralien

Mittwoch, 16. August 2006

Die South Australia Tourism Commission hat der Kölner PR-Agentur Public Affairs die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Südaustralien anvertraut. Die Kommunikationsschmiede, die zur Counterpart-Gruppe gehört, hat damit die Aufgabe, den australischen Bundesstaat in Deutschland und der Schweiz als Reisedestination bekannter zu machen. Zu diesem Zweck setzt Public Affairs einen Mix aus klassischen PR-Maßnahmen im B-to-B- und B-to-C-Bereich, Journalistenreisen, Medienkooperationen und Events ein. bn
Meist gelesen
stats