Public Affairs betreut Bango

Mittwoch, 19. April 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Öffentlichkeitsarbeit Köln


Bango hat die Kölner Agentur Public Affairs mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betraut. Von seinem Sitz in Köln aus will der britische Anbieter mobiler Dienstleistungen auf dem deutschen Markt Fuß fassen. Public Affairs soll Bango dabei mit klassischer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im B-to-B-Bereich zur Seite stehen. Das Unternehmen unterstützt Anbieter von mobilen Inhalten wie Klingeltönen, Musik oder Videos in Bereichen wie Abrechnung, Access, Identifizierung und Auditing. stu
Meist gelesen
stats