Proximity räumt beim Echo ab

Dienstag, 21. Oktober 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

Las Vegas Echo Henry Hoke Spezialpreis Award Trophäe Daimler


Bei den diesjährigen International Echo Awards in Las Vegas konnte Proximity als erfolgreichste deutsche Agentur auftrumpfen. Die Hamburger nahmen neben einer goldenen, einer silbernen und einer bronzenen Trophäe auch den Henry Hoke Award, einen Spezialpreis für besonders mutige Lösungen mit nachhause. Ausgezeichnet wurde die Kommunikation für Daimler, Smart in Stuttgart. Edelmetall für Deutschland ging zudem an Serviceplan in München (Silber) und Ogilvy One in Frankfurt (Bronze).

Die Direct Marketing Association (DMA) lobt nebem dem klassischen Wettbewerb und dem erwähnten Spezialpreis noch weitere Sonderpreise aus. Der Diamond Echo ging in diesem Jahr an die spanische Agentur Shackleton, der A. Eicoff Broadcast Innovation Award an Stephens Francis Whiston in London, der Digital Echo an Outrider und der Search Marketing Award an Search Adwork, beide USA. Damit sind die USA die erfolgreichste Nation im Wettbewerb. Insgesamt gingen 17 Echos an nordamerikanische Agenturen. jf

Meist gelesen
stats