Proximity Germany bucht sich bei Holiday Inn ein

Donnerstag, 02. Februar 2006

Das CRM-Netzwerk Proximity hat sich den internationalen B2C-Etat von Holiday Inn für die Märkte EMEA gesichert. Der Etat ist Teil des Auftrags der Intercontinental Hotels Group, die Proximity den Lead für ihre Marken Crowne Plaza und Holiday Inn auf den Märkten Europa, Naher Osten und Afrika übertragen hat. In einem dreimonatigen Pitch konnte sich das internationale CRM-Netzwerk der BBDO gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Auf dem deutschen Markt, dem zweitgrößten hinter Großbritannien, wird Proximity Germany alle B2C-Maßnahmen integriert umsetzen. Neben Print, Outdoor und Funk umfasst der Etat auch Direktmarketing und Sales Promotion. Intercontinental Hotels Group ist mit weltweit mehr als 3.500 Hotels und knapp 540.000 Zimmern in über 100 Ländern eines der führenden Touristikunternehmen. ems
Meist gelesen
stats