Projektarbeit für Hornbach: Heimat schafft mit Künstlern das "Haus der Vorstellungen"

Donnerstag, 25. September 2008
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Hornbach Marketingidee Projektarbeit Berlin


Heimat hat eine besonderes Marketingidee für Hornbach entwickelt: In einem leerstehenden Haus in Berlin Mitte haben internationale Künstler zwölf Räume in "Orte der Vorstellung" verwandelt. Jenseits der gewohnten Flur-Wohnzimmer-Bad-Kategorien haben die Künstler die Zimmer frei nach dem Kampagnenmotto "Du kannst es Dir vorstellen, also kannst Du es auch bauen" gestaltet. So füllten Installations- und Performancekünstler, Duft- und Klangforscher, Wissenschaftler, Stylisten, Designer, Architekten und Musiker die alten Gemäuer mit ihren Ideen an und realisierten ihre ganz persönlichen Imaginationsräume.

Dieses außergewöhnliche Projekt ist nicht nur als das sogenannte "Haus der Vorstellung" ab dem 27. September zu besichtigen, sondern die Berliner Agentur hat ebenfalls eine Mircosite eingerichtet. Unter Torstrasse166.de können Interessierte die Installationen der Künstler online erkunden.

Der User findet beim Aufrufen der Seite ein Klingelschild vor. Per Knopfdruck auf eine der Klingeln gelangt er in die entsprechenden Räume der Künstler und kann sich zusätzlich Tipps für sein "Haus der Vorstellungen" beim Besuch des "Hornbach-Zimmers" holen. Ein TV-Spot wird ebenfalls Laune auf ein eigenes Kunstprojekt machen. nk

Meist gelesen
stats