Procter & Gamble vergibt weltweiten Wella-Etat an Leo Burnett

Mittwoch, 19. November 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Wella Leo Burnett P&G Stammagentur Procter&Gamble WPP


Der Konsumgüter-Riese Procter & Gamble hat den auf 90 Millionen Euro geschätzten Etat für Wella an Leo Burnett vergeben. Leo Burnett gehört dem Publicis-Network an und ist eine der Stammagenturen von P&G. Grund für den Agenturwechsel ist nach Angaben von Wella, der Verkauf der bisherigen Agentur Bates an das Werbenetzwerk WPP. Wella selbst wurde erst in diesem Jahr von P&G übernommen. Für die deutsche Kreativagentur von Wella, Select, hat die Entscheidung keine Auswirkungen. ems
Meist gelesen
stats