Porsche Design entscheidet sich für Klaus E. Küster

Donnerstag, 27. November 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

Klaus E. Küster Porsche Design Porsche Düsseldorf


Die Frankfurter Agentur Klaus E. Küster baut nach Informationen von HORIZONT das Geschäft mit Porsche aus. Dem Vernehmen nach betreut die Agentur ab dem kommenden Jahr neben den klassischen Etats für die Automobile des Stuttgarter Sportwagenbauers auch den Etat von Porsche Design. Unter diesem Label werden unter anderem Accessoires, Sport- und Modekollektionen sowie elektronische Produkte und eine Duftlinie vermarktet. Bisheriger Betreuer ist die Grey-Tochter KW 43 in Düsseldorf. Eine Bestätigung für die Etatvergabe gibt es bislang nicht. Die Agentur Klaus E. Küster verweist auf den Kunden und dieser auf einen laufenden Vertrag mit KW 43. mam
Meist gelesen
stats