Porit baut auf Wolkenkratzer

Mittwoch, 31. Mai 2006

Die Frankfurter Agentur Wolkenkratzer hat für die Baustoffmarke Porit ein Kommunikationskonzept entwickelt. Die Entscheidung fiel nach einer Wettbewerbspräsentation, an der weitere vier Agenturen beteiligt waren. Mit der Kernaussage "Denkt man an Bauen, denkt man an Porit" soll die Marke wieder stärker in die Kommunikation gerückt werden. Zurzeit ist eine Anzeigenkampagne für Publikums- und Fachtitel in Arbeit. Danach sind Promotion- und weitere Maßnahmen vorgesehen.

Porit ist nach Ytong die Nummer zwei im Markt für Porenbeton. Die Marke wird von fünf mittelständischen Anbietern bundesweit vertrieben. Die Porit GmbH hat ihren Sitz im hessischen Rodgau bei Frankfurt. si
Meist gelesen
stats