Plus 11,1 Prozent für die Top-30-Dialogagenturen

Donnerstag, 02. Mai 2002

Selbst die schwache Konjunktur konnte den Dialogagenturen im Jahr 2001 die Bilanz nicht verderben. Mit einem durchschnittlichen Wachstum von 11,1 Prozent sind die Dialogagenturen erneut deutlich stärker gewachsen als alle anderen Kommunikationsdisziplinen.

Im Ranking der 30 größten deutschen Dialogagenturen verzeichneten immerhin 16 Agenturen zweistellige Zuwachsraten. Von einer einheitlichen Branchenkonjunktur kann jedoch keine Rede sein, zu unterschiedlich sind die Wachstumsraten der einzelnen Agenturen. Im Ranking der Top-30-Agenturen führt die Frankfurter Agentur Wunderman vor den BBDO Dialogagenturen und Ogilvy One. Großer Gewinner unter den Top-10-Agenturen ist Publicis Dialog. Die Agentur wuchs um stolze 23,7 Prozent und rückte damit gleich um drei Plätze auf Rang 5 vor.

Mit Draft Worldwide (-17,2 Prozent) und Heller & Partner (-3,1 Prozent) verzeichneten nur zwei Top-10-Agenturen einen Rückgang des Gross Income. Auf konkrete Prognosen wollen sich die meisten Agenturchefs nicht festlegen. Viele erwarten ein schwieriges Jahr und gehen erst von einer Besserung im 2. Halbjahr aus.

Die Top 30 der Dialogmarketing-Agenturen

Meist gelesen
stats