Plümer Communications macht PR für The Economist

Freitag, 22. März 2013
Erfolg für Agenturchef Frank Plümer (Foto: Plümer Communications)
Erfolg für Agenturchef Frank Plümer (Foto: Plümer Communications)

Die Hamburger Agentur Plümer Communications übernimmt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das internationale Wirtschaftsmagazin "The Economist" in Deutschland. Dem Auftrag ist eine mehrmonatige Zusammenarbeit auf Projektbasis vorausgegangen. Die Agentur repräsentiert das Magazin als externe Pressestelle gegenüber Fach- und Publikumsmedien und ist für die wöchentliche Vermarktung der "Economist"-Ausgaben in Deutschland verantwortlich. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Präsenz der Zeitschrift in der Zielgruppe der global denkenden Entscheider aus Wirtschaft, Politik und Kultur zu erhöhen, teilt die Agentur mit.

"Wir sind stolz, dass uns eine der renommiertesten Medienmarken der Welt ihre Kommunikationsarbeit in einem der wichtigsten Absatzmärkte Europas anvertraut", sagt Agenturchef Frank Plümer. Neben der Medienbranche ist seine Firma auf die Betreuung von Unternehmen aus Digitalwirtschaft, Technologie, Energiebranche und Architektur/Stadtentwicklung spezialisiert. hor
Meist gelesen
stats