Pleon startet Büro in Hamburg

Donnerstag, 27. März 2008
Sweelin Heuss und Frank Berendt
Sweelin Heuss und Frank Berendt

Deutschlands größte PR-Agentur Pleon kehrt an den Standort Hamburg zurück. Rund fünf Jahre nach dem Rückzug aus der Hansestadt geht Anfang nächster Woche ein neues Büro an den Start. Die Niederlassung wird geleitet von Sweelin Heuss, 38. Sie hat bislang als Senior-Beraterin bei Pleon in Düsseldorf gearbeitet. Unterstützt werden Heuss und ihr zehnköpfiges Team von CEO Frank Behrendt und den beiden Geschäftsführenden Partnern Dirk Popp und Sabine Hückmann. "Der Kunden- und Personalmarkt im Norden ist hochinteressant und bietet uns attraktive Wachstumsperspektiven", erklärt Pleon-Chef Behrendt den Schritt.

Die bisherige Kooperation mit der Hamburger PR-Agentur Molthan van Loon (MvL) soll trotz der Neugründung fortgesetzt und sogar auf nationale Ebene ausgedehnt werden. In diesem Zusammenhang ist vorstellbar, dass MvL als eine Art Zweitmarke von Pleon eingesetzt wird. Auch die Eröffnung weitere Büros von MvL außerhalb Hamburgs ist denkbar.

Pleon konnte im Geschäftsjahr 2007 bei Umsatz und Ertrag erneut zweistellig zulegen. Die letzten verfügbaren Zahlen (2006) weisen für die BBDO-Tochter einen Honorarumsatz von mehr als 42 Millionen Euro aus. Die Mitarbeiterzahl liegt mittlerweile bei über 400.

Mehr zum Thema in der aktuellen HORIZONT-Ausgabe vom 27. März.

Meist gelesen
stats