Plan.net räumt beim Online Star ab

Montag, 02. November 2009
Plan.net sicherte sich unter anderem den Online-Star für die beste integrierte Kampagne
Plan.net sicherte sich unter anderem den Online-Star für die beste integrierte Kampagne

Die Serviceplan-Tochter Plan.net ist der Sieger des Online Star 2009. Die Gruppe verbuchte bei dem Kreativwettbewerb insgesamt sechs Medaillen, davon zwei in Gold. Auf Kundenseite freuen sich BMW (Gold für die Banner-Kampagne "Mini is Loading) und Telefónica O2 Germany (Gold für die integrierte Doodle-Kampagne). Darüber hinaus konnten vier weitere Agenturen ihre Arbeiten vergolden. Lukas Lindemann Rosinski punktete mit ihrer bereits vielfach ausgezeichneten Corporate Website, Neuland + Herzer sicherte sich Gold mit der Mobile-Kampagne Adidas Urban Art Guide. Gold in der Kategorie Sonderformate geht an die Webguerillas für eine Arbeit im Auftrag von Mini International. In der Wettbewerbssparte Microsites, in der mit acht Medaillen die meisten Online Stars vergeben wurden, sicherte sich Grimm Gallun Holtappels eine goldene Trophäe. Auftraggeber der Kreation "Entdecke deine Traumküche von Z bis A" ist Ikea Deutschland.

Insgesamt verlieh die Jury unter dem Vorsitz von Design-Professorin Anette Scholz in diesem Jahr jeweils sechs goldene und silberne sowie 16 bronzene Online Stars. 141 Agenturen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hatten insgesamt 250 Arbeiten beim Veranstalter, der Verlagsgruppe Ebner in Ulm, eingereicht. Der Online Star fließt mit dem Bewertungsfaktor 1 in das HORIZONT-Kreativranking ein. Alle Gewinner finden Sie unter www.onlinestar-award.de. jf
Meist gelesen
stats