Plagiatsvorwürfe gegen Mentner und Behrent

Dienstag, 11. Juni 2002

Gegen die beiden Autoren des Kommunikationsfachbuches "Public Campaigning", Peter Mentner und Michael Behrent, werden Plagiatsvorwürfe erhoben. Wichtige Passagen des Buches seien aus einem seiner Fachartikel abgeschrieben, erklärt Peter Metzinger, Geschäftsführer der Agentur Campaigning and Crisis Communications Consulting in Zürich.

Peter Mentner, Chef der Hamburger Agentur Ahrens & Behrent, Mentner, räumt ein, dass "bei der Zuarbeit in der Recherchephase Sätze ungekennzeichnet in den Text eingeflossen" sein können. Den Vorwurf, der gesamte Campaigning-Ansatz sei abgekupfert, weist Menter jedoch entschieden zurück.
Meist gelesen
stats