Pitchrunde für Premiere/DF1-Etat soll feststehen

Montag, 10. Mai 1999

Fünf Agenturen sollen um das neue Pay-TV-Konglomerat Premiere/DF1 wetteifern. Neben KNSK/BBDO, Hamburg, die bislang das Premiere-Budget betreuten, sollen auch Heye & Partner, München, Michael Conrad & Leo Burnett, Frankfurt, Ogilvy & Mather, Frankfurt, sowie DDB, Frankfurt, mit im Rennen sein. Die Teilnahme der bisherigen DF1-Agentur For Sale in München an dem Pitch ist dagegen noch ungewiß. Das Budget ist rund 100 Millionen Mark schwer.
Meist gelesen
stats