Pitchrunde für Premiere/DF1-Etat soll feststehen

Montag, 10. Mai 1999

Fünf Agenturen sollen um das neue Pay-TV-Konglomerat Premiere/DF1 wetteifern. Neben KNSK/BBDO, Hamburg, die bislang das Premiere-Budget betreuten, sollen auch Heye & Partner, München, Michael Conrad & Leo Burnett, Frankfurt, Ogilvy & Mather, Frankfurt, sowie DDB, Frankfurt, mit im Rennen sein. Die Teilnahme der bisherigen DF1-Agentur For Sale in München an dem Pitch ist dagegen noch ungewiß. Das Budget ist rund 100 Millionen Mark schwer.
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats