Pitch um Nestea-Etat geht in die Finalrunde

Dienstag, 19. November 2002

Der Pitch um das Budget für Nestea nähert sich dem Ziel. In der Finalrunde um den Etat für das Erfrischungsgetränk stehen Springer & Jacoby in Hamburg und die italienische Agentur Lowe Pirella. Eine entgültige Entscheidung will Beverages Partner Worlwide (BPW) in Zürich Anfang Dezember treffen. "Es ist auch möglich, dass wir den Etat zwischen den Finalisten aufteilen", erklärte ein BPW-Sprecher gegenüber HORIZONT.NET. BPW hält als Joint-Venture von Coca-Cola und Nestlè die Markenrechte an Nestea.
Meist gelesen
stats