Pitch um Chryslers Herbstkampagne

Montag, 31. August 2009
Chrysler lässt um seine Herbstkampagne pitchen
Chrysler lässt um seine Herbstkampagne pitchen

Nach neun Jahren Zusammenarbeit mit BBDO lässt Chrysler um den weltweiten Etat für die Herbstkampagne pitchen. Die Aufgabenbereiche der Mediaagentur PHD sind von dem Pitch nicht betroffen. US-Medienberichten zufolge ist der Autobauer auf der Suche nach neuen kreativen Ideen und Wegen für seine Kommunikation. Fiat, neuer Partner von Chrysler, hatte zuvor mit mehreren Agenturen zusammengearbeitet, unter anderem mit der italienischen Agentur Armando Testa sowie Agenturen der WPP-Gruppe und den Publicis-Töchter Leo Burnett und Arc Worldwide.

Der Etat für die Marken Chrysler, Dodge und Jeep, den sich BBDO im Jahr 2000 sicherte umfasst 1,8 Milliarden US-Dollar. HOR
Meist gelesen
stats