Pitch um "Brigitte"-Etat

Donnerstag, 16. Juni 2005

Die Verlagsgruppe Brigitte, eine Tochtergesellschaft von Gruner + Jahr, Hamburg, lässt um den Hauptetat der Zeitschrift "Brigitte" pitchen und hat dazu insgesamt fünf Agenturen eingeladen. Neben Etathalter Grabarz & Partner, Hamburg, sind auch Saatchi & Saatchi, Frankfurt, sowie Scholz & Friends, TBWA und Weigert Pirouz Wolf, alle Hamburg, im Rennen.

Die Verlagsgruppe will aufgrund neuer Aktivitäten ihre Agenturbeziehungen überprüfen. Grabarz & Partner hat unter anderem die "Brigitte"-Hörbuch-Edition "Starke Stimmen" mit einer umfassenden Kampagne begleitet. TBWA hält den Projektetat zur neuen Buch-Edition, die ab August im Handel erhältlich sein wird. bu
Meist gelesen
stats