Pitch: Günter-Sendlmeier-Agentur Brandtouch sichert sich Milram-Etat

Mittwoch, 30. November 2011
Günter Sendlmeier
Günter Sendlmeier

Neugeschäft für Günter Sendlmeier: Der Ex-Chef der McCann-Designtochter Futurebrand, der sich im Frühjahr mit Brandtouch selbständig gemacht hatte, betreut ab sofort den Markenauftritt von Milram. Seine Hamburger Agentur konnte sich in einem Pitch des Molkereiunternehmens Deutsches Milchkontor (DMK) gegen drei ungenannte Wettbewerber durchsetzen. Zuletzt hatte Milram mit dem Brandtouch-Ortskonkurrenten Prasser Sander zusammengearbeitet. Brandtouch soll den Markenauftritt für DMK, im Mai 2011 durch die Fusion von Humana und Nordmilch entstanden, weiterentwickeln. Das Aufgabenfeld umfasst die Bereiche Markenführung, Beratung, Kreation und Verkaufsförderung. "Günter Sendlmeier und sein Team haben ein hervorragendes Verständnis für unsere Marke Milram und ihre Wurzeln gezeigt", so Milram-Marketingleiter Udo Bräutigam.

Auf Agenturseite wird neben Sendlmeier insbesondere Peter Krüger-Herbert, der sich bei Brandtouch um das Neugeschäft kümmert, den Kunden betreuen. Wie genau der Markenauftritt aussehen wird, will dieser aber noch nicht verraten. Nur soviel: "Man kann sich auf eine Kampagne freuen, die an die langjährige Tradition von Milram anknüpft und diese erfolgreich weiterführt." Laut DMK sollen erste Ergebnisse im Frühjahr zu sehen sein.

Brandtouch beschäftigt aktuell zehn festangestellte Mitarbeiter. Der bisherige Kundenstamm umfasst unter anderem die Otto Group, L'Oréal, Nestlé und Osram.

Zum Markenportfolio von DMK zählen neben Milram auch Ravensberger und die Regionalmarke Osterland. Laut eigenen Angaben gehört das Unternehmen mit rund 4 Milliarden Euro Umsatz europaweit zu den Top Ten der Milchindustrie.  jm
Meist gelesen
stats