Pitch-Erfolg: Interone wird Leadagentur von Schweppes

Freitag, 16. Dezember 2011
Die erste Kampagne von Interone als Stammbetreuer wird im 2. Quartal 2012 sichtbar
Die erste Kampagne von Interone als Stammbetreuer wird im 2. Quartal 2012 sichtbar


Die BBDO-Tochter Interone baut die Zusammenarbeit mit Schweppes aus. In einem Pitch konnten sich die Münchner um Kreativ-Geschäftsführer Thomas Pakull den Lead für die Kommunikation der Limonadenmarke in Deutschland sichern. Bereits seit rund einem Jahr war Interone auf Projektbasis für den Kunden tätig. Zuletzt setzte sie die Presenting-Kampagne für die RTL-Casting-Show "Das Supertalent" um.
Der vorherige Etathalter war Red Rabbit. Die Hamburger hatten das Mandat von 2007 bis 2010 inne. Als frischgebackener kreativer Stammbetreuer wird Interone eine TV- und Anzeigenkampagne für die Marke aus dem Hause Krombacher kreieren. Diese soll vor allem die jüngere Zielgruppe ansprechen und Schweppes zu neuem Kultstatus verhelfen.

Wie die im zweiten Quartal kommenden Jahres startende Kampagne genau aussehen wird, verrät die Agentur nicht. Nur soviel: Im Mittelpunkt des Auftritts stehe die Inszenierung von prickelndem Schweppes-Genuss. Neben Deutschland wird die Arbeit auch in Österreich sichtbar sein.

Neben Schweppes ist Interone auch für die ebenfalls zu Krombacher gehörende Marke Orangina aktiv und betreut künftig auch projektweise Dr. Pepper. Die Agentur, die neben München auch Büros in Hamburg und Düsseldorf unterhält, beschäftigt derzeit rund 350 Mitarbeiter. Zu ihrem Kundenstamm gehören außerdem BWM, Mini, die Deutsche Post, Burger King und O2. Die Krombacher Gruppe hält seit 2006 die Marken- und Vertriebsrechte für Schweppes und Orangina. jm
Meist gelesen
stats