Pitch-Erfolg: Draft FCB sichert sich Etat der Frankfurter Buchmesse

Donnerstag, 17. März 2011
Plakat mit dem neuen Claim "Neues denken"
Plakat mit dem neuen Claim "Neues denken"

Draft FCB hat den Etat der Frankfurter Buchmesse gewonnen. Die Hamburger Agentur konnte sich in einem Pitch gegen zwei ungenannte Wettbewerber durchsetzen. Die Entscheidung zugunsten von Draft FCB fiel bereits Ende 2010. Die Zusammenarbeit ist langfristig angelegt - wie lange genau, steht aber laut Agentur noch nicht fest. Die Hamburger sollen die Messe bei ihrer Neupositionierung unterstützen. "Dialog, Austausch, Networking, gegenseitiges Inspirieren, crossmediales Denken - das ist der Stoff, aus dem die Frankfurter Buchmesse die neue Agenda der Branche entwickelt", sagt Katja Böhne, Vice President Marketing & Communications der Buchmesse Frankfurt.

Die erste Arbeit von Draft FCB für ihren Neukunden wird erstmals auf der heute gestarteten Leipziger Buchmesse zu sehen sein: Der veränderte Markenauftritt mit dem Claim "Neues Denken" umfasst neben einer neuen Corporate Identity die Neuordnung und Gestaltung sämtlicher Kommunikationsmittel vom klassischen Messeplakat bis zu Maßnahmen in Social Media. Die Kampagne soll die Chancen durch digitale Formate wie E-Books und Apps in den Mittelpunkt rücken. Key-Visual des Auftritts ist eine vernetzte Sprechblase. jm
Meist gelesen
stats