Pitch-Entscheidung: Mobile.de vergibt Mediaetat an Optimedia

Mittwoch, 07. November 2012
-
-

Das Autoportal Mobile.de wechselt seine Mediaagentur. Nach einem mehrstufigen Pitch hat sich das Unternehmen mit Sitz in Europarc Dreilinden für den Düsseldorfer Dienstleister Optimedia entschieden. Zuvor hatte Pilot den Etat betreut. Die Agentur hatte an dem Pitch nicht teilgenommen. Optimedia verantwortet damit die Entwicklung einer integrierten Medienstrategie sowohl für den Bereich B2B, B2C als auch die mobilen Plattformen. Laut Malte Krüger, Geschäftsführer von Mobile International, konnte die Agentur mit ihrer "strategischen Herangehensweise und einer starken medialen Vernetzung" punkten. Und diese sei im Vergleich zu den Wettbewerbern besonders "innovativ". Neben Krüger betreuten Matthias Meusel, Chief Marketing Officer bei Mobile.de, und Pitch-Consultant Andreas Bahr das Auswahlverfahren.

Optimedia wird die Betreuung der Anfang des Jahres gestarteten Markenkampagne unter dem Claim "Welcher ist dein Nächster?" (Kreation: VCCP) übernehmen, für die Mobile.de das Mediabudget um 60 Prozent für 2012 hochgefahren hat. Der Auftritt selbst ist ein zweistelliger Millionenbetrag Wert. Die Mediaagentur wird nun künftig mit der Mobile.de-Leadagentur VCCP, kmf (Dialogmarketing) und den PR-Spezialisten von Achtung zusammenarbeiten. jm
Meist gelesen
stats