Pirelli-Etat: W&K überholt Leo Burnett

Freitag, 25. Juli 2008

Wieden & Kennedy Amsterdam (W&K) hat den weltweiten Werbeetat des Reifenherstellers Pirelli gewonnen. Die Agentur erhielt den knapp 23 Millionen Euro schweren Auftrag ohne Pitch. Bisher war Leo Burnett für die Werbeaktivitäten von Pirelli zuständig. W&K verantwortet künftig die Kreation und Entwicklung der neuen Pirelli-Kampagne, die weltweit laufen wird. Pirelli verfügt über ein Netzwerk von 10.000 Händlern in 160 Ländern und ist damit nach eigenen Angaben der fünftgrößte Reifenhersteller der Welt. brö

Meist gelesen
stats