Pilot holt sich Online-Etat von Stage Entertainment

Dienstag, 01. Februar 2011
Stage Entertainment zeigt "Dirty Dancing" ab Herbst in Oberhausen
Stage Entertainment zeigt "Dirty Dancing" ab Herbst in Oberhausen

Die Hamburger Agenturgruppe Pilot verantwortet ab sofort den Online-Etat von Stage Entertainment. Pilot konnte sich in einem Pitch des ebenfalls in Hamburg ansässiges Show- und Musical-Veranstalters durchsetzen. Seit 2003 hat die Agentur bereits auf projektbasis für das Unternehmen gearbeitet und Online-Kampagnen, Microsites sowie Web-TV-Formate entwickelt und umgesetzt. Pilot konnte mit einem strategischen Konzept überzeugen, "das die weitere Steigerung der Bekanntheit von Stage Entertainment Produktionen im Zusammenspiel mit anderen Medien sowie intelligente Tracking- und Targetingtechnologien zur Response-Optimierung vorsieht", so die Agentur. Neben der Vermarktung von Musicals und Shows wie "Der König der Löwen", "Tarzan" und "Dirty Dancing", übernimmt Pilot künftig auch die verstärkte Bewerbung der Eigenkreationen wie "Hinterm Horizont" oder "Ich war noch niemals in New York".

Mit der Wahl eines festen Partners für die Online-Mediaplanung verfolgt Stage Entertainment das Vorhaben, Online im Kommunikations-Mix als festen Bestandteil zu etablieren, so Nathalie Thiede, Deputy Director Strategic Marketing & Development Stage Entertainment. Der Etat liegt im höheren 6-stelligen Bereich. jm

Meist gelesen
stats