Pilot Group sahnt bei Fisherman's Friend und Travel Channel ab

Montag, 17. Januar 2005

Das neue Jahr lässt sich bei der Hamburger Mediaagentur Pilot Media gut an, die gleich mit drei neuen Kunden aufwarten kann. Von Hamburg aus wird ab sofort der gesamte Mediaetat für die Lutschpastillen Fisherman's Friend betreut, der im hohen einstelligen Millionen Euro-Bereich liegt und bislang von der Wiesbadener Aegis-Tochter Carat verantwortet wurde. Von Carat München wiederum wandert der rund 5 Millionen Euro hohe Etat des Online-Reiseanbieters Travel Channel zu der Münchner Niederlassung von Pilot Media.

Bereits vergangene Woche wurde bekannt, dass die gesamte Mediaplanung des Hamburger Tabakkonzerns Reemtsma und dessen klassischer Mediaeinkauf zu der Inhaber geführten Agenturgruppe wechselt. Das komplette Spezialmittlergeschäft wie die Außenwerbung werden direkt von der Hamburger Jost von Brandis betreut und umgesetzt. Die vergangenen drei Jahre wurde Reemtsma von der Hamburger Interpublic-Tochter Initiative betreut. ejej
Meist gelesen
stats