Philipp und Keuntje verbucht Umsatzplus von 22 Prozent

Montag, 24. Januar 2011
Die Geschäftsführer Dominik Philipp, Torben Hansen und Hartwig Keuntje (v.l.)
Die Geschäftsführer Dominik Philipp, Torben Hansen und Hartwig Keuntje (v.l.)


Philipp und Keuntje
schließt 2010 mit einem deutlichen Plus bei den Netto-Honorarumsätzen ab: Rund 13 Millionen Euro hat die Hamburger Agentur im vergangenen Jahr erwirtschaftet. Das entspricht einem Wachstum von 22 Prozent. 2009 betrug das Gross Income 10,82 Millionen Euro. Das aktuelle Plus resultiert unter anderem aus zahlreichen Neukunden und zusätzlichen Aufgaben bei Bestandskunden. Gewonnen hatte Philipp und Keuntje zuletzt Etats der Direktversicherung Asstel, der Hausgerätemarke Neff, der Zigarettenmarke John Player Special, der Spezialreiniger von Dr. Beckmann sowie Wolfsburg Marketing.

Bestandskunden wie Audi und die Deutsche Telekom hatten der Agentur um die Geschäftsführer Torben Hansen, Dominik Philipp und Hartwig Keuntje neue Aufgaben übertragen. Dazu zählen das Kundenmagazin "Drei Sechs Null" für den Mittelstandsbereich der Telekom und der iPad-eKatalog von Audi.

Im laufenden Jahr will die Agentur erneut wachsen und sucht Personal - insbesondere mit Interactive-Erfahrung. Philipp und Keuntje beschäftigt aktuell 130 Mitarbeiter. jm
Meist gelesen
stats