Philipp und Keuntje und Shakennotstirred hoffen auf Europcar-Etat

Freitag, 30. November 2001

Zwei deutsche Agenturen bewerben sich offenbar um den Werbeetat für die Holding Europcar International. Sowohl Shakennotstirred in Hamburg als auch die Ortskonkurrenz Philipp und Keuntje sind als mögliche Kandidaten im Gespräch.

Bisher wurde das Budget von Bates in Paris betreut, der Vertrag wird jedoch nicht erneuert. Neben den beiden deutschen Kreativschmieden machen sich auch Jean & Montmarin (Frankreich), Strawberry Frog (Niederlande) und DDB Verba (Italien) Hoffnungen auf das Europcar-Geschäft.
Meist gelesen
stats