Philipp und Keuntje kurvt mit dem Audi A3 durchs Web

Freitag, 04. Januar 2013
Für das Webspecial arbeitete die Agentur mit Markenfilm und Pixomondo zusammen
Für das Webspecial arbeitete die Agentur mit Markenfilm und Pixomondo zusammen

Motor per Start-Knopf angelassen, Gang rein und schon geht die interaktive Probefahrt mit dem Audi A3 und dem A3 Sportback los. Dabei können User verschiedene Ausstattungen wie die Farbe und die passenden Felgen der Autos auswählen und virtuell in voller Fahrt erleben. Möglich macht das die Hamburger Agentur Philipp und Keuntje, die das digitale Bewegtbild-Special für den Ingolstädter Autobauer entwickelt hat. Auf den beiden oben verlinkten Audi.de-Websites kann der Nutzer seinen konfigurierten Wagen während der Fahrt durch Los Angeles verfolgen. Für die Produktion des Film zeichnet Markenfilm in Hamburg verantwortlich. Allerdings war der A3 nie selbst vor Ort, sondern wurde von den Post-Production-Spezialisten von Pixomondo, ebenfalls Hamburg, nachträglich mit Computer Generated Imagery (CGI) in das Video integriert. Auf Agenturseite waren Kreativdirektor Diether Kerner und Berater Andreas Bilgeri an Bord. Bei Audi verantwortet Dieter Kopitzki, Head of Digital Marketing, den Auftritt.

Die Hamburger Agentur betreut seit 1999 die gesamte internationale Verkaufsliteratur, Zubehör-Kataloge, Schauraumfilme und Prospekte in den Bereichen Sport-, Handelsmarketing und Service von Audi. jm
Meist gelesen
stats