Peperoni weckt Gründergeist in Mecklenburg-Vorpommern

Donnerstag, 19. September 2002

Mit einer Kampagne der Berliner Werbeagentur Peperoni will das Ministerium für Arbeit und Bau in Mecklenburg-Vorpommern zu Existenzgründungen ermutigen und auf seine Telefonhotline hinweisen. 1,6 Millionen Euro kostet das Projekt, für das auf Großflächen, in Anzeigen sowie in Kino und Hörfunk geworben wird. Das Motto der Initiative lautet "Einfach anfangen".
Meist gelesen
stats