Passionata-Etat geht an zwei Agenturen

Mittwoch, 19. Mai 1999

Den Etat für die Textilmarke Passionata von Chantelle Lingerie GmbH, Düsseldorf und Erkrath, teilen sich zwei Agenturen: Gerasch & Company, Darmstadt, und Giant, Frankfurt. "Wir haben uns für zwei Agnturen aufgrund der unterschiedlichen Kernkompetenzen entschieden", kommentiert Andreas Schmidt, Geschäftsführer von Chantelle Lingerie GmbH, die Entscheidung. So habe für die Agentur Gerasch & Company ihr Konzept und die Umsetzung der Aufgabenstellung gesprochen, während Giant durch ihre Kompetenz im Bereich Absatzförderung überzeugte.
Meist gelesen
stats