Partnerpool gewinnt erneut die HORIZONT Ski & Snowboard Masters

Dienstag, 29. April 2003

Bei den 7. HORIZIONT Ski & Snowboard Masters im österreichischen Obergurgl-Hochgurgl legte das Team der Münchner Agentur Partnerpool wie im Vorjahr einen souveränen 1. Platz hin. Mit einem Vorsprung von mehr als zehn Sekunden gegenüber dem Zweitplatzierten rauschten Konstantin Siafakis, Marcus Schragner und Tomas Holmeier ins Ziel. Die Plätze 2 und 3 sicherten sich die Teams von Art Department und Inforscreen.

In der Einzelwertung holte Konstantin Siafakis in der Kategorie Ski männlich mit 36,7 Sekunden den ersten Platz, gefolgt von seinen Teamkollegen Schragner und Holmeier. Bei den Damen fuhr Natalie Schnepf die Bestzeit von 44,75 Sekunden, gefolgt von Nicole Schmid und Doris Herfried. In der Kategorie Snowboard männlich überzeugte Jens Riedel mit 47,6 Sekunden, gefolgt von Michael Vogt und Jens Kaiser. Die schnellste Boarderin im Ziel war Martina Stehr mit 56,8 Sekunden, gefolgt von Jenny Böttcher.Die Sieger wurden abends bei der "Stern"-Ceremony-Night gefeiert. DJ Jam von Radio NRJ/Energy sorgte für die richtige Partystimmung und zu später Stunde heizte Pop-Newcomer Marc Sway den Gästen so richtig ein. bu
Meist gelesen
stats