Parteien starten Kampagnen für die Europawahl

Mittwoch, 05. Mai 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Europawahl CDU CSU SPD FDP Bündnis 90/Die Grünen Kampagne


Für die Europawahlen am 13. Juni fahren die Parteien im Kampf um die Wählerstimmen harte Werbegeschütze auf. Präsenz in allen Massenmedien ist die Losung. Satte 34 Millionen Mark pumpen daher CDU, CSU, SPD, FDP und Bündnis 90 / Die Grünen in ihre Europa-Kampagnen - auch wenn letztgenannte nur 200.000 Mark dazu beisteuern. Den Europawahlen kommt dieses Jahr eine besondere Bedeutung zu, da eher die deutsche Regierung als die des Europäischen Parlaments auf dem Prüfstand steht. Für die Parteien der Opposition steht dabei bis auf die CDU die nationale Politik im Vordergrund der Kommunikation, die rot-grüne Koalition setzt den Fokus jedoch auf europäische und außenpolitische Aspekte.
Meist gelesen
stats