PSM&W legt zweistellig zu

Dienstag, 21. Februar 2006

Im zweiten Jahr in Folge ist die Frankfurter Agentur PSM&W zweistellig gewachsen.Für das Geschäftsjahr 2005 meldet der geschäftsführende Gesellschafter Claudio Montanini einen Zuwachs des Honorarumsatzes auf 2,7 Millionen Euro. Das inzwischen auf 32 Mitarbeiter angewachsene Team erwirtschaftete danach ein Wachstum im Cross Income von rund 19 Prozent. Gleichzeitig erhöhte sich der Umsatz um 24 Prozent auf 3,8 Millionen Euro. Zur positiven Entwicklung hat auch die Fusion mit Best Relations PR & Markenkommunikation beigetragen. Dazu kam Neugeschäft, wie zum Beispiel von Vivendi Universal Games und T-Systems. si

Meist gelesen
stats