PR Report Awards in Berlin vergeben

Freitag, 04. April 2003

Eine gelungene Premiere feierten gestern Abend die PR Report Awards im Berliner Hyatt Hotel. Der Branchenpreis wurde in diesem Jahr erstmals vom Fachmagazin "PR Report" ausgelobt. Insgesamt wurden vier Gold-Awards vergeben. Zu PR-Kampagne des Jahres wählte die Jury die Arbeit "Vote - ohne Stimme hört Dich keiner" von der Agentur MMK (Kunde: Universal Music).

PR-Professional des Jahres wurde Richard Gaul, Leiter Konzernkommunikation und Politik bei der BMW Group. Den Gold-Award für die PR-Agentur des Jahres erhielt Fink & Fuchs Public Relations. Zum besten PR-Team des Jahres wurde die Mannschaft von Fujitsu Siemens Computers gekürt. Daneben wurden vier Auszeichnungen im Bereich Produkt- und Marken-PR, jeweils drei Preise im Bereich Corporate Communications und Techniken der PR sowie ein Award in der Kategorie Public Affairs vergeben. Für fünf Arbeiten wurden Special Awards vergeben. sib
Meist gelesen
stats