PR-Berufsverband rechnet 2004 mit besserer Auftragslage

Montag, 15. Dezember 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Auftragslage Blitzumfrage


Nach einer Blitzumfrage der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) erwarten PR-Verantwortliche im kommenden Jahr eine deutliche Steigerung ihrer Auftragslage und PR-Budgets. Die DPRG befragte PR-Verantwortliche von 22 Unternehmen und PR-Agenturen unterschiedlicher Größenordnung und Branchen.

Die positive Stimmung werde sich aber vorerst nicht in den Beschäftigungszahlen niederschlagen, räumt die DPRG ein. Sowohl bei Agenturen als auch bei Unternehmen werden die Mitarbeiterzahl und das Honorarvolumen überwiegend konstant bleiben. si
Meist gelesen
stats